Dämpfer im Oktober

Auftragseingang im Maschinenbau Nordrhein-Westfalen Oktober 2022

2022. december 01., csütörtök, 10:08

Címkék: Auftragseingang Maschinenbau Nordrhein-Westfalen

Im Oktober 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau um 13 Prozent un-ter dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland sank um 25 Prozent und die Auslandsbestellungen nahmen um 6 Prozent ab. Zu diesem Ergebnis trugen der Euroraum mit einem Minus von 16 Prozent und der Nicht-Euroraum mit einem Rückgang von 3 Prozent bei.

Im Dreimonatszeitraum August bis Oktober 2022 stieg der Ordereingang im Vor-jahresvergleich um 7 Prozent. Die Aufträge aus dem Inland nahmen um 8 Pro-zent ab, wohingegen die Bestellungen aus dem Ausland um 15 Prozent zulegten. Die Nachfrage aus dem europäischen Raum sank um 4 Prozent, während die Auftragseingänge aus dem nichteuropäischen Ausland um 22 Prozent über ihrem Vorjahreswert lagen.

Der Bestelleingang der nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbauer zeigte in den ersten zehn Monaten 2022 keine Veränderung im Vergleich zum Vorjahr. Aus dem Inland kamen dabei 5 Prozent weniger Bestellungen, aus dem Ausland waren es dagegen plus 2 Prozent. Die Nicht-Euroländer lagen in diesem Zeitraum bei plus 5 Prozent und die Euroländer bei minus 6 Prozent.

„Deutliche Minusraten bei den Bestelleingängen aus dem Inland und dem Euro-raum im Oktober sind ein Zeichen für die aktuellen Unsicherheiten, denen der NRW-Maschinen- und Anlagenbau gegenübersteht“, sagt Hans-Jürgen Alt, Mana-ger ProduktionNRW. „In der bisherigen Jahresbilanz ergibt der Bestelleingang an-gesichts der zahlreichen Herausforderungen eine erfreuliche Null. Positiv ausge-wirkt haben sich hier die Auftragseingänge aus dem nichteuropäischen Ausland.“

Keresés
Bejelentkezés / Regisztráció
BMW GROUP ÁLLÁSAJÁNLATOK JANUÁRBAN

AUTOMATIZÁCIÓS MÉRNÖK (F/M/X)

LOGISZTIKAI TERVEZŐ (F/M/X)

KARBANTARTÓ MÉRNÖK

TERMELÉSTÁMOGATÓ TECHNIKUS

IT SPECIALIST WORKSPACE (F/M/X)

Média Partnerek