INDUSTRY NEWS 24

Deutliches Minus zum Jahresabschluss

Ordereinbruch im November

Im November 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau um 25 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats.

Dämpfer im Oktober

Im Oktober 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau um 13 Prozent un-ter dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland sank um 25 Prozent und die Auslandsbestellungen nahmen um 6 Prozent ab. Zu diesem Ergebnis trugen der Euroraum mit einem Minus von 16 Prozent und der Nicht-Euroraum mit einem Rückgang von 3 Prozent bei.

Hogyan modernizálható a működés? Ismerje meg az intelligens gyártási megoldást!

How do you modernise your operations?

Drive efficiencies by optimising data exchange and delivering real-time actionable insights. Discover Intelligent Manufacturing solutions from Brady!

Auch im Juli schwache Auftragseingänge

Im Juli 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau um 16 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland sank um 19 Prozent, und die aus dem Ausland um 15 Prozent. Die Ordereingänge aus dem Euroraum gingen im Vorjahresvergleich um 14 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum um 15 Prozent zurück.

DMG MORI achieves record order intake

Chairman of the Executive Board Christian Thönes: “DMG MORI benefits from its consistent realization of the strategic fit of automation, digitization and sustainability. After a strong first quarter 2022, we achieved new record figures for order intake and free cash flow in the first half-year – and this against the background of high volatility and a more difficult market environment. Based on this successful business development, we are raising our forecast for 2022 here.”

Bestellungen im Juni deutlich rückläufig

Im Juni 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau um 18 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland sank um 23 Prozent, und die aus dem Ausland um 16 Prozent. Die Ordereingänge aus dem Euroraum gingen im Vorjahresvergleich um 9 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum um 19 Prozent zu-rück.

Positiver Mai trotz anhaltender Krisen

Im Mai 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-west-fälischen Maschinen- und Anlagenbau 12 Prozent über dem Niveau des Vorjah-resmonats. Die Nachfrage aus dem Inland stieg um 15 Prozent, die Bestellein-gänge aus dem Ausland um 10 Prozent. Die Ordereingänge aus dem Euroraum verbesserten sich im Vorjahresvergleich um 14 Prozent und aus dem Nicht-Euro-raum um 8 Prozent.

UNITED GRINDING and TITANS of CNC to Launch New Grinding Academy

UNITED GRINDING and TITANS of CNC, a manufacturing group of part-makers, influencers and educators, have collaborated to launch the all-new Grinding Academy. Much like TITANS’ existing machining and aerospace academies, the Grinding Academy will offer free online courses that teach and train the next generation of machinists.

Bestellungen unter Druck

Im April 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau 20 Prozent unter dem Niveau des Vor-jahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland ging um 8 Prozent zurück. Die Be-stelleingänge aus dem Ausland sanken um 24 Prozent. Die Ordereingänge aus dem Euroraum ließen im Vorjahresvergleich um 15 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum um 28 Prozent nach.

Februar leicht im Minus

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Februar 2022 mit minus 3 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland und aus dem Ausland sanken jeweils um 3 Prozent. Die Bestelleingänge aus dem Euroraum gingen um 15 Prozent zurück, während sich die Ordereingänge aus dem Nicht-Euroraum um 2 Prozent erhöhten.

Ukraine-Krieg wirft Schatten auf Entwicklung des NRW-Maschinenbaus

Die bereits bestehenden Probleme in den Liefer-ketten des nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbaus werden durch die Auswirkungen des Ukraine-Krieges noch weiter verstärkt. Das zeigen die Ergebnisse einer Anfang März 2022 durchgeführten Blitzumfrage des VDMA, an der rund 550 Mitgliedsunternehmen, davon 141 aus Nordrhein-Westfalen, teilgenommen haben.

All business activities in Russia stopped

At today's meeting of the Supervisory Board, the Supervisory Board and Executive Board of DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT strongly condemned the Russian government's war against Ukraine. As a reaction all business activities in Russia have been suspended. Already at the end of February, DMG MORI has stopped all sales and service activities in Russia as well as the production in Ulyanovsk. This also includes all deliveries of machines, spare parts, components and services to Russia.

Hervorragender Jahresstart

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Januar 2022 mit plus 37 Prozent sehr deutlich über dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland stieg dabei um 20 Prozent. Die Ordereingänge aus dem Ausland kletterten um 46 Prozent nach oben, wobei sich die Bestelleingänge aus dem Euroraum um 18 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum um 58 Prozent nach oben entwickelten.

Sehr guter Jahresausklang

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Dezember 2021 mit plus 20 Prozent sehr deut-lich über dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland stieg dabei um 18 Prozent, die aus dem Ausland um 21 Prozent. Die Bestelleingänge aus dem Euroraum gingen um 18 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum um 23 Prozent nach oben.

Maschinenbau NRW: Volle Auftragsbücher im November

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im November 2021 mit 48 Prozent wieder sehr deutlich über dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland stieg dabei um 56 Prozent, die aus dem Ausland um 44 Prozent. Sowohl aus dem Euroraum als auch aus dem Nicht-Euroraum gingen die Bestelleingänge jeweils um 44 Prozent nach oben.

Wachstumskurs setzt sich fort

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Oktober 2021 mit 29 Prozent klar über dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland stieg dabei um 24 Prozent, die aus dem Ausland um 32 Prozent. Die Bestelleingänge aus dem Euroraum kletterten um 15 Prozent und die Orders aus dem Nicht-Euroraum um 40 Prozent nach oben.

Weiterhin intakte Nachfrage

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im September 2021 mit einem Plus von 21 Prozent deutlich über dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland stieg dabei um 1 Prozent, die aus dem Ausland um 32 Prozent. Die Bestel-leingänge aus dem Euroraum stiegen um 24 Prozent und die Orders aus dem Nicht-Euroraum um 35 Prozent.

Taiwan’s Smart Machinery Showcases the Latest Smart Solutions at EMO Milano 2021

Taiwan, ranked as the world’s 9th-largest manufacturing nations, is one of the major producers in the machine tool industry with about 1,950 companies located on the island and over 43,000 people are employed in the sector.

Keresés
Bejelentkezés / Regisztráció
BMW GROUP CAREERS IN FEBRUARY

LAUNCH CONTROL SPECIALIST

BIG TEST STAND PLANNER - E/E TESTING (F/M/X)

PROCESS PLANNER - E/E TESTING (F/M/X)

QUALITY SPECIALIST DRIVETRAIN & DRIVING DYNAMICS (F/M/X)

QUALITY SPECIALIST ELECTRIC / ELECTRONICS (M/F/X)

Média Partnerek