Sehr guter Jahresausklang

Auftragseingang im Maschinenbau Nordrhein-Westfalen Dezember 2021

2022. február 03., csütörtök, 10:41

Címkék: Auftragseingang Maschinenbau Nordrhein-Westfalen

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Dezember 2021 mit plus 20 Prozent sehr deut-lich über dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Nachfrage aus dem Inland stieg dabei um 18 Prozent, die aus dem Ausland um 21 Prozent. Die Bestelleingänge aus dem Euroraum gingen um 18 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum um 23 Prozent nach oben.

Im Dreimonatszeitraum Oktober bis Dezember 2021 stieg der Ordereingang im Vor-jahresvergleich um 32 Prozent. Sowohl die Aufträge aus dem Inland als auch aus dem Ausland legten um 32 Prozent zu. Die Bestellungen aus dem europäischen Ausland kletterten um 25 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum um 35 Prozent nach oben.

Auftragseingang im Maschinenbau NRW Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2015 = 100

2021 fällt die Jahresbilanz des Auftragseinganges für den nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau mit plus 37 Prozent sehr positiv aus. Die Inlandsnach-frage stieg um 26 Prozent, während das Auslandsgeschäft sogar bei plus 42 Pro-zent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum lag. Die Nachfrage aus dem Euroraum kletterte um 36 und aus dem Nicht-Euroraum um 45 Prozent nach oben.

Auftragseingang im Maschinenbau NRW Gleitender Zwölfmonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2015 = 100

„Wir freuen uns, dass der nordrhein-westfälische Maschinen- und Anlagenbau auch in diesem – abermals von den Auswirkungen der Coronapandemie gepräg-ten – Jahr eine hervorragende Entwicklung genommen hat“, erläutert Hans-Jürgen Alt, Manager ProduktionNRW. „Lieferengpässe, Reisebeschränkungen sorgen al-lerdings für ein Delta zwischen Auftragseingängen bzw. Auftragsbestand und Um-satz.“

Keresés
Bejelentkezés / Regisztráció
BESZÁLLÍTÓI KAPCSOLATOK

Itt a lehetőség tajvani kapcsolatokat építeni!

Média Partnerek