Inlandsorders überraschen

Auftragseingang im Maschinenbau Nordrhein-Westfalen Mai 2020

2020. július 03., péntek, 10:28

Címkék: Auftragseingang Maschinenbau Nordrhein-Westfalen

Der Auftragseingang verzeichnete im Mai 2020 eine Veränderung von minus 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Orders aus dem Inland legten 1 Prozent zu, während die Auslandsorders um 26 Prozent abnahmen. Der Rückgang der Bestellungen aus dem Euroraum lag bei minus 19 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum bei minus 28 Prozent.

Der Dreimonatsvergleich März bis Mai 2020 zeigte ein Minus von 19 Prozent zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Bei den Inlandsaufträgen gab es eine Verände-rung um 3 Prozent nach unten. Die Auslandsaufträge gaben um 27 Prozent nach, wobei das europäische Ausland bei minus 17 Prozent und der Nicht-Euroraum bei minus 30 Prozent lag.

Auftragseingang im Maschinenbau NRW, Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2015 = 100

„Die heruntergefahrene Produktion in den ausländischen Märkten lässt die Nach-frage nach Maschinen und Anlagen aus NRW stark zurückgehen“, erklärt Hans-Jürgen Alt, Manager ProduktionNRW. „Mit Blick auf die Inlandsnachfrage scheint die Kombination der verschiedenen Maßnahmenpakete des Bundes und des Lan-des für Nordrhein-Westfalen Früchte zu tragen. Auch der Anstieg der Bestellungen um 3 Prozent im Vergleich zum Vormonat stützt diese Annahme. Darüber hinaus zeigt sich, dass der NRW-typische Branchenmix die inländischen Bestellungen im Mai auf einem relativ guten Niveau hält.“

Auftragseingang im Maschinenbau NRW, Gleitender Zwölfmonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2015 = 100

Keresés
Bejelentkezés / Regisztráció
Média Partnerek