Leichte Abkühlung im Oktober

Auftragseingang im Maschinenbau Nordrhein-Westfalen Oktober 2019

2019. december 04., szerda, 11:00

Címkék: Auftragseingang Maschinenbau Nordrhein-Westfalen

Der Auftragseingang verzeichnete im Oktober 2019 ein Minus von 6 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von -3 Prozent. Das Auslandsgeschäft ging im Vergleich zum Vorjahresniveau um 8 Prozent zurück. Die Orders aus dem Euroraum sanken um 5 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum um 9 Prozent.

Der Dreimonatsvergleich August bis Oktober 2019 zeigte ein Plus von 2 Prozent zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die Inlandsaufträge verbesserten sich um 1 Prozent und die Auslandsaufträge um 3 Prozent. Die Nachfrage aus dem Euroraum stellte sich mit +9 Prozent und aus den Nicht-Euroländern mit +1 Prozent dar.

Auftragseingang im Maschinenbau NRW,Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2015 = 100, Quelle: VDMA-Statistik

„Der breite NRW-Branchenmix im Maschinen- und Anlagenbau sorgt dafür, dass sich der Auftragseingang hier im bisherigen Jahresverlauf nach wie vor besser als beim Bund darstellt“, erklärt Hans-Jürgen Alt, Manager ProduktionNRW und gibt zu Bedenken: „Ins-besondere die geringere Abhängigkeit vom Automobilsektor bedingt die positivere Ent-wicklung als auf Bundesebene. Allerdings können sich die nordrhein-westfälischen Ma-schinenbauer nicht den internationalen Krisen und Problemen entziehen, so dass die Investitionszurückhaltung spürbar wird.“

Auftragseingang im Maschinenbau NRW, Gleitender Zwölfmonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2015 = 100, Quelle: VDMA-Statistik

 

Keresés
Bejelentkezés / Regisztráció
Austria transfers

Média Partnerek